WIR LIEBEN FARBE

Das Farbenhaus seit 1928

Farben lösen Stimmungen und Emotionen aus und sind ein ständiger Begleiter in allen Lebensbereichen.

Farben Lechner wurde 1928 gegründet und wird in der 3. Generation vom Meisterbetrieb Kurt Lechner geführt. Malermeister Kurt Lechner ist Spezialist für Farben, Malerei und Schriften.

Farben Lechner – 90 Jahre Qualität

1928 als Drei-Mann-Betrieb gegründet, beschäftigt Farben Lechner derzeit über 30 Mitarbeiter und hat sich weit über die Grenzen Salzburg und Tirols hinaus als Fachinstitution etabliert.

Unser Unternehmen hat als kleiner Maler- und Anstreicherbetrieb in Mittersill begonnen. Der Firmengründer Fritz Lechner meldete am 1. Jänner 1928 das Gewerbe an und hat dieses nach über 30 Jahren an seinen Sohn übergeben. Fritz Lechner junior führte die väterliche Tradition als Malermeister fort und erweiterte den Malerbetrieb um ein Farbenfachgeschäft.

1991 wurde durch die Brüder Kurt und Hermann Lechner ein Farbenfachgeschäft in Kitzbühel gegründet, welches Hermann Lechner seit 2016 selbständig weiter führt.

Mit Sohn Kurt wurde der Betrieb um ein Farbenfachgeschäft in Jochberg erweitert und die Beschriftungsabteilung ausgebaut.

Qualität in dritter Generation

Neben dem Malerhandwerk und den Farbenfachmärkten war die spätere Ausweitung der Fachkompetenz auf die Bereiche Schilderherstellung und Beschriftung ein weiterer strategischer Schritt zur Erfolgsstory von heute. Unter den heute über 30 MitarbeiterInnen aus Mittersill und Kitzbühel sind viele, die bereits 10, 20, 30 oder mehr Jahre mit dabei sind. Seit Bestehen von Farben Lechner wurden bereits über 100 Lehrlinge ausgebildet. Einige davon sind als Meister nicht mehr aus unseren Geschäften wegzudenken. Entsprechend groß ist das Know-how das im eigenen Haus von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Tradition und Innovation

Die beständige Weitergabe der alten Techniken und Verfahren erweist sich nun als Glücksgriff. Denn die innovativen Mal- und Spachteltechniken, die heute von vielen wieder neu erlernt werden müssen, gehören bei Farben Lechner seit eh und je zum Repertoire. Zusammen mit modernen Farben und Farbbestandteilen wie Kalk- und Marmormehlmassen oder Glimmerbeimengungen ergibt die uralte Kalkspachteltechnik beispielsweise die begehrte Stone-Art, die heute in keiner In-Location fehlen darf. Parallel dazu wurde aber auch in Farbmischcomputer der neuesten Generation und in hochpräzise CNC-Maschinen zur digitalen Erstellung von Formen, Logos, Beschriftungen und Schildern investiert. Der hervorragend sortierte Farbenfachmarkt im Stammhaus Mittersill zeichnet sich vor allem durch beste Fachberatung und erstklassige Produktqualität bei Farben, Putzen und Anstrichen, bei Lacken, Lasuren und Tapeten, aber auch bei Werkzeugen und Zubehör aus.